Zur Registratur

 

 

Die

Pfötchen-Pflege des Hundes

 

 

Ein kleiner Tip von Robert Bauer

 

Zweimal wöchentlich (im Winter dreimal wöchentlich) sollten die Ballen unterhalb der Pfötchen Ihres Lieblings mit etwa 5 mm Creme des Mittels „Paw Balm Protect“ gut einmassiert werden. Keine Angst, es gibt keine Flecken auf dem Boden oder dem Teppich, da die Creme unverzüglich einzieht.

 

Ich kann dies jedem Hundebesitzer nur empfehlen, da schließlich Ihr Liebling auch noch in 10 Jahren gut und schmerzfrei laufen möchte. Und gerade die Ballen unter den Pfötchen werden täglich beim Spazierengehen sehr beansprucht – und ganz besonders im Winter, wo Kies und Salze auf dem Gehweg sind.

 

Ein leichtes rauhes Anfühlen der Ballen ist übrigens normal. Erfolgt jedoch keine Behandlung wie vorbenannt, nimmt der Grad der Rauheit zu und es entstehen kleine, winzige Risse, die letztlich dann schon schmerzhaft für den kleinen Hund sein können.

Übrigens, das Mittel „Paw Balm Protect“ kostet 9,99€ bei DAS FUTTERHAUS in Amberg (Nähe Kaufland).

 

 

 

Wenn Sie uns schreiben möchten

oder eine Frage an uns haben:

 

havaneser-team@t-online.de

 

 

 

 

 

 

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: 0106     Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: 0105