Zur Registratur

 

 

Die Leckerlies für das Hundekind

selbst herstellen

 

 

Ein Beitrag von Robert Bauer

 

Ob Sie als Tierbesitzer Ihren Hund lieber bekochen, um auf der sicheren Seite zu stehen, oder aber weiterhin der profitgierigen Futtermittelindustrie glauben wollen, dass das Hundefutter und Katzenfutter hochwertig ist, ist letztlich allein Ihre Entscheidung. Aber abgesehen einmal davon, kauft man seinem Liebling ja auch noch oftmals sogenannte Leckerlies, um ihn beim Training belohnen zu können oder aber auch nur mal so etwas verwöhnen zu wollen.

 

Hierbei muss man allerdings bedenken, dass auch die diversen Leckerlies von der Futtermittelindustrie hergestellt werden. Und somit muss man sich als verantwortungsbewußter Tierhalter auch bezüglich dessen fragen, ob auch genau jenes in den Leckerlies enthalten ist, was auf der jeweiligen Verpackung steht.

Ich persönlich glaube der heutigen Futtermittelindustrie kein Wort mehr, da der größte Teil dieser Hersteller nur noch Profit, Profit und nochmals Profit kennt. Die Tiere sind doch für den größten Teil der heutigen Futtermittelindustrie lediglich Mittel zum Zweck, um in immer kürzerer Zeit Maximal-Profite erwirtschaften zu können. Die Gesundheit und das Wohlbefinden des Hundes oder der Katze ist denen scheißegal.

Bezüglich dessen erinnere ich an dieser Stelle noch einmal an die Sendungen im ZDF und auf Phoenix. Die Berichte über die Herstellung von Hunde- und Katzenfutter waren so grauenvoll, dass ich zeitweise gar nicht hinschauen wollte. Da fragt man sich als normaldenkender Mensch: „wie können Menschen nur so abgebrüht und charakterlich so schäbig sein, nur um Maximal-Profite in möglichst immer kürzerer Zeit erwirtschaften zu können?

 

Ich persönlich kann gar nicht mit Worten ausdrücken, wie abgrundtief ich solche Menschen und Futtermittelhersteller zum Kotzen finde! Die sollten wirklich mal selbst genau das fressen, was sie da „als Premium-Futter“ herstellen und für teures Geld verkaufen!

 

Komme ich aber nun zu dem eigentlichen Grund, weshalb ich diesen Beitrag verfasse: Haben Sie als Tierbesitzer schon einmal darüber nachgedacht, die Leckerlies für Ihren Liebling selbst zu dörren, um ihm dann eine Freude zu machen?

Sie könnten beispielsweise schönes mageres Puten-Steak oder auch Rinderrouladen-Scheiben kaufen und dann in einem gescheiten Dörrautomaten trocknen, um auf diese Weise schmackhafte und gesunde Leckerlies für Ihren Liebling herzustellen. Auch würden Sie bei diesem Verfahren stets genau wissen, was Ihr Liebling zu sich nimmt und somit auf der sicheren Seite stehen.

 

Ich persönlich dörre alle Leckereien für meinen Schatz selbst, indem ich das Fleisch hierzu kaufe und in kleine Stücke schneide. Zumeist kaufe ich (wie vorbenannt) Puten-Mini-Steaks, Rinderrouladen-Scheiben oder Hühner-Mini-Steaks. Dann schneide ich die einzelnen Scheiben in kleine Stücke und lege diese dann auf die einzelnen Schalen des Dörrgeräts. Dann lasse ich das Fleisch (je nach Fleischsorte) 8-11 Stunden bei 55 Grad dörren.

Das Ergebnis sind wunderbare Leckerlies, die meinem Schatz ganz hervorragend schmecken. Und ich weiß, dass er nur etwas Gutes bekommt, nämlich reines Fleisch, ohne Zusätze, ohne Geschmacksverstärker und ohne Chemie.

 

Allerdings habe ich insgesamt dreimal ein Dörrgerät bei Amazon gekauft, wovon ich auch dreimal das jeweilige Gerät wieder zurückgesendet habe, weil es nichts taugte. Aber dafür kann Amazon nichts, sondern nur die Hersteller, die Dinge in der Werbung versprechen, die sie nicht halten oder aber ganz bewusst falsch sind, um Verbraucher hinters Licht zu führen.

Bei dem ersten Gerät kam es während des Dörrens zu einem Chemie-Gestank, als würde Kabel schmoren, so dass ich das Gerät gleich wieder ausgeschaltet habe. Ich habe dann das gleiche Gerät noch einmal bestellt, weil ich dachte, dass das erste Gerät lediglich defekt sei. Aber nein, falsch gedacht. Das zweite Gerät stank nach dem Einschalten genauso widerlich.

Das dritte Gerät eines anderen Herstellers dörrte zwar das Fleisch ordnungsgemäß, aber es war dann fertig gedörrt nicht mehr wirklich genießbar, da es einen chemischen Beigeschmack hatte, so dass ich das Stück, welches ich kostete, wieder ausspuckte. So sendete ich auch dieses Gerät wieder an Amazon zurück.

 

Eigentlich hatte ich den Gedanken, für meinen Schatz die Leckerlies dörren zu wollen, schon nahezu wieder aufgegeben, als ich beim Gassi gehen durch Zufall eine Frau mit ihrem kleinen Malteser traf. Wir kamen ins Gespräch – und irgendwann kam das Thema „Dörren“ auf. Sie hatte fast die gleichen Probleme wie auch ich am Anfang gehabt. Aber nun hatte sie seit über 8 Monaten einen tollen Dörrautomaten, der wirklich beanstandungsfrei arbeitete. Die Leckerlies, wie sie sagte, seien wunderbar und geschmacklich vorzüglich. Und sie würde sogar kleingeschnittenes Obst wie Bananen und Birnen dörren, sowohl für sich selbst - als auch für den kleinen Malteser.

 

Als ich vom Gassi gehen wieder nach Hause kam, bestellte ich mir sofort online auf der Seite vom Media Markt genau dieses Gerät, was mir diese Frau empfohlen hat. Und siehe da, alles funktionierte auf Anhieb wunderbar. Und die Leckerlies waren spitze.

Mittlerweile dörre ich mit diesem Dörrautomaten (siehe Foto) bereits fast 1 Jahr, und dies ohne jede Beanstandung.

Somit möchte ich dieses Gerät guten Gewissens all jenen Tierbesitzern empfehlen, die ebenfalls die Absicht haben, die Leckerlies für ihren Liebling selbst herzustellen – oder aber die bereits (wie ich) auch schon diverse Probleme mit Dörrautomaten hatten.

 

Wer sich dafür interessieren sollte, sich diesen Dörrautomaten zu bestellen, der kann hier auf diesen Link klicken, wenn er online bei Media Markt kaufen möchte. Wer diesen Artikel bei Amazon bestellen möchte, der kann hier auf diesen Link klicken.

 

 

 

PROFI COOK PC-DR 1116 Dörrautomat (350 Watt)

 

 

 

 

Wenn Sie uns schreiben möchten

oder eine Frage an uns haben:

 

havaneser-team@t-online.de

 

 

 

 

 

 

Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: 0106     Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: Beschreibung: 0105